Kontakt
Hamburgische Pflegegesellschaft e.V.  
Franz Pröfener
Burchardstraße 19
20095 Hamburg
Telefon (040) 74 10 71 46 20
Fax (040) 23 80 87 87
eMail franz.proefener@hpg-ev.de

mehr -> | Karte ->
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Dokumente

3. Hamburger Qualifzierungsoffensive in der Altenpflege

Die 3. Hamburger Qualifizierungsoffensive soll ein weiterer wichtiger Schritt sein, die Altenpflege in Hamburg hinsichtlich des Fachkräftebedarfs und der Qualität der Pflege mit einem außergewöhnlichen Impuls für die nachhaltige Aus- und Weiterbildung des Pflegepersonals zukunftsfester zu machen. In der kommenden Qualifizierungsoffensive sollen erstmals Pflegekräfte auf allen Qualifikationsniveaus angesprochen und bei ihrer Nachqualifizierung unterstützt werden. Im Hinblick auf die stetig steigenden Anforderungen an die Qualität der Pflege und die Qualifikation des Pflegepersonals stellt dieses einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung einer weiterhin qualitativ hochwertigen Pflege in Hamburg dar.

HPG-Flyer: ESF-Qualifizierungsoffensive 2014 (PDF 1,8 MB)

Die 3. Hamburger Qualifizierungsoffensive umfasst 4 Projektbestandteile:

Autor / Titel

Zielgruppe:
erfahrene Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung (AP oder GKP) und mindestens zweijähriger Berufserfahrung mit Eignung für eine Leitungstätigkeit

Fortbildungsgutscheine für 2016:    Ausgabe ab 05. Oktober 2015

Angebot:

  • Qualifizierung zum/zur Praxisanleiter/in (vergriffen)
  • Qualifizierung zur verantwortlichen Pflegefachkraft (vergriffen)
  • Qualifizierung zur leitenden Pflegefachkraft (vergriffen)
  • Qualifizierung zum/zur Einrichtungsleiter/in (vergriffen)

 



Zielgruppe:
Pflegekräfte (insgesamt zwei Jahre Berufserfahrung in Vollzeit) ohne abgeschlossene Berufsausbildung in der Pflege

Angebot:
verkürzte Nachqualifizierung zur/zum Gesundheits- und Pflegeassistentin/en in Vollzeit oder Teilzeit

Ausbildungsbeginn:
01. Februar 2016 (Vollzeit)
Bewerbungszeitraum 01. Oktober 2015 - 15. Januar 2016
Bildungsträger: maxQ.



Zielgruppe:

Pflegekräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung zur GPA, APH, KPH und vergleichbaren Abschlüssen

Angebot:           
verkürzte Nachqualifizierung zum/zur Altenpfleger/in in Vollzeit

Ausbildungsbeginn: 
01. Februar 2016
Bewerbungszeitraum 01. September 2015 -  06. November 2015

Schule: Staatliche Schule Gesundheitspflege (W1)



Zielgruppe:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 3. Hamburger Qualifizierungsoffensive in der Altenpflege sowie deren Ausbildungsbetriebe

Angebot:
Unterstützung, Beratung und Moderation

Kontakt:

Telefon  (040) 74 10 71 46 22
eMail qualifizierungsoffensive@hpg-ev.de


Kontakt:

Hamburgische Pflegegesellschaft
3. Hamburger Qualifizierungsoffensive/ Franz Pröfener
Burchardstraße 19
20095 Hamburg
Fon: 040 – 74 10 71 46 20
Fax: 040 – 23 80 87 87

 
Logo des Europäischen Sozialfonds ESF
Logo der Stadt Hamburg